Pflege und Wartung

Viele Dinge unseres täglichen Lebens müssen regelmäßig gepflegt und gewartet  werden, damit sie lange funktionsfähig und schön bleiben.

Bei Autos ist das eine Selbstverständlichkeit, selbst kleinste Kratzer werden ausgebessert, damit kein Rost ansetzt.

Doch viele Hausbesitzer machen sich über ihre Bauteile an Gebäuden wie Fenster, Fassade, Balkone, Verbretterungen usw. keine oder nur sehr wenig Gedanken.

Dabei kann durch regelmäßige Pflege und Wartung die Haltbarkeit einer Beschichtung detulich verlängert werden. Somit gehören größere Schäden und damit höhere Kosten der einzelnen Bauteile der Vergangenheit an.

Werte erhalten!

Einfach ausgedrückt schützen Anstriche ein Bauteil dadurch, dass sie sich selbst dem Verfall preisgeben.

Das bedeutet, dass Anstriche altern.

Obwohl die heutigen Anstrichmaterialien einen sehr hohen Stand der Technik haben, kann es keine pauschale Aussage zu der Haltbarkeit einzelner Produkte bzw. Anstrichsysteme geben, da viele Faktoren (z. B. Lage, konstruktiver Schutz, Farbton etc.) für die Haltbarkeit einer Beschichtung verantwortlich sind.

Auch gibt es unterschiedliche Standzeiten bei den Bauteilen, so muss z.B. ein Fassadenanstrich seltener überarbeitet werden als der Anstrich von Fensterelementen.

Bei Holzbauteilen, die rund um die Uhr der direkten Bewitterung ausgesetzt sind, sollte eine jährliche Überprüfung erfolgen, da bereits durch kleine Schadstellen und Risse größere Schäden entstehen können.

Auch bei noch intakten Anstrichen können unter anderem durch mechanische Belastungen oder Hagelschlag Schäden entstehen.

Als Faustformel für Holzanstriche gilt:

- Lasuranstriche sollten alle 2 bis 3 Jahre überarbeitet werden

- deckende Beschichtungen etwa alle 4 bis 5 Jahre.

In der Regel ist ein Auffrischungsanstrich nach dieser Standzeit nötig.

Kontrolle ist wichtig!

Unser Malerfachbetrieb bietet Ihnen an, die jährliche Pflege und Wartung für Sie zu übernehmen.

Wenn Sie es wünschen, kontrollieren wir einmal im Jahr die Bauteile Ihres Gebäudes und legen gemeinsam mit Ihnen fest, welche Maßnahmen nötig sind.

Wir kümmern uns um Ihre Immobilie. Gut. Und gerne.

Dieter Kienzler

- Maler- und Lackierermeister

- staatlich geprüfter Gestalter

- Sachverständiger im
  Malerhandwerk

- Feststellung der besonderen
  Sachkunde von ö.b.u.v.
  Sachverständigen
  im Schwerpunkt
  Schimmelpilzschäden-
  Erkennen, Bewerten und
  Sanieren

- Gebäudeenergieberater (HWK)

Rebbergstraße 1
78132 Hornberg
Telefon: 0 78 33 / 61 73
Telefax: 0 78 33 / 15 29
info@dieter-kienzler.de