Damals und heute

Hornberg, im Frühjahr 1971. Malermeister Werner Kienzler wählt den Weg in die Selbständigkeit und gründet seinen eigenen Malerbetrieb.

Das Unternehmen beschäftigt im Gründungsjahr einen Mitarbeiter. Das Hauptbeschäftigungsfeld sind alle anfallenden Malerarbeiten im Innen- und Außenbereich, Bodenbelagsarbeiten aller Art sowie Elektrostatische Spritzlackierungen. 

Mit viel Fleiß und solider Arbeit werden volle Auftragsbücher und ein kontinuierliches Wachstum erzielt. 

Durch qualitativ hochwertige Arbeit setzte sich das Unternehmen schnell am Markt durch.

Die Arbeitskapazität war bald erschöpft, so dass im Laufe der nächsten Jahre weitere Arbeitskräfte eingestellt- und auch Lehrlinge ausgebildet wurden.

1978 reichten die angemieteten Räume nicht mehr aus, und man entschloss sich, ein eigenes Firmengebäude zu kaufen. Durch die größeren Räume wurde dem Wachstum Rechnung getragen.

In diesem Gebäude wurde ein Farbenfachgeschäft eingerichtet, in dem das gesamte Spektrum des Malerbedarfs abgedeckt werden konnte.

Das Gebäude konnte Anfang des darauf folgenden Jahres bezogen werden.

Frau Elisabeth Kienzler übernahm diesen Part und konnte Kunden aus Nah und Fern begrüßen.

Heute befinden sich hier neben der Werkstatt und dem Lager auch ein Ausstellungsraum, in dem unseren Kunden und Geschäftspartnern das gesamte Leistungsspektrum in angenehmer Atmosphäre präsentiert werden kann.

  


Im August 1981
bekommt der Firmengründer Unterstützung von seinem Sohn Dieter, der zu diesem Zeitpunkt seine Lehre als Maler- und Lackierer beginnt.

Nach der Lehrzeit und mehrjähriger Tätigkeit sowohl im elterlichen Betrieb als auch in der Fremde, besuchte Dieter Kienzler die Meisterschule und die zweijährige Fachschule für Gestaltung und Technik in Lahr.

Zum Meistertitel im Maler- und Lackiererhandwerk im Jahr 1989 hat sich Dieter Kienzler im Jahr 1991 mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Gestalter auf die zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

Weitere Zusatzausbildungen förderte, zu seiner handwerklichen Ausrichtung, seine eigene Kreativität in Bezug auf Farbgebung und Gestaltung.  

Am 01.Mai 2001 übernimmt Dieter Kienzler den elterlichen Malerbetrieb seines Vaters.

Im Jahr 2003 erwirbt Dieter Kienzler nach erfolgreichem Klausurabschluss die Feststellung der besonderen Sachkunde für das Amt des Sachverständigen im Maler- und Lackiererhandwerk.

Heute ergänzen sich Handwerkskunst und moderne Gestaltung zu einer lebendigen Mischung, die so abwechslungsreich ist wie die Vielfalt unserer Tätigkeiten.

In einer Zeit der Modernisierung und der Innovation neuer Techniken garantieren wir Ihnen hohe Flexibilität in Verbindung mit anspruchsvoller Qualität, hohem fachlichem Know-How und persönlichem Service. 

Unser Unternehmen realisiert diesen hohen Leistungsanspruch durch ständige Weiterbildung aller Mitarbeiter. So ist unser Wissen stets akuell. Und das ist die Basis für Qualitätsarbeit, Beratung und Vielseitigkeit. 

Ihr Dieter Kienzler & Team
Moderne Raum-
und Fassadengestaltung

 

 

Nach oben

Dieter Kienzler

- Maler- und Lackierermeister

- staatlich geprüfter Gestalter

- Sachverständiger im
  Malerhandwerk

- Feststellung der besonderen
  Sachkunde von ö.b.u.v.
  Sachverständigen
  im Schwerpunkt
  Schimmelpilzschäden-
  Erkennen, Bewerten und
  Sanieren

- Gebäudeenergieberater (HWK)

Rebbergstraße 1
78132 Hornberg
Telefon: 0 78 33 / 61 73
Telefax: 0 78 33 / 15 29
info@dieter-kienzler.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK